Ausschreibung: Förderung für agrarnahe Start-ups

Die Rentenbank fördert agrarnahe Start-ups in der Frühfinanzierungsphase. Ziel der Förderung ist die Erhöhung der Innovations- und Wettbewerbsfähigkeit der Agrarwirtschaft.

Gefördert werden nicht börsennotierte, agrarnahe Start-up mit Unternehmenssitz in Deutschland, welche mit innovativen Geschäftsmodellen einen positiven, nachhaltigen Impact auf die Agrar- und Ernährungswirtschaft erreichen wollen.

Steu­er­li­che För­de­rung von For­schung und Ent­wick­lung in Unternehmen

Zum 01.01.2020 ist das Gesetz zur steuerlichen Förderung von Forschung und Entwicklung (FZulG; BGBl I S. 2763) in Kraft getreten. Das Gesetz ermöglicht die steuerliche Begünstigung von Forschungsausgaben von in Deutschland steuerpflichtigen Unternehmen – unabhängig von Größe, Rechtsform und Branche – und soll Anreize setzen, in Forschung und Entwicklung (FuE) zu investieren. Ziel ist es, den Investitionsstandort Deutschland zu stärken und die Forschungsaktivitäten insbesondere kleiner und mittlerer Unternehmen anzuregen.